1. April - 1. Wandelmond

 

Der 1. April ist wohl der Rest eines alten heidnischen Festes, das durchaus mit Ostara zusammengehangen haben kann. Darin wird auf die Rivalität von Odin (Sonne) und Thor (Regen) angespielt. Und es war eben Brauch an diesem Tag einen Scherz zu machen.