Bifröst - Die Regenbogenbrücke

Bifröst (auch Bilröst, nord. „schwankende Himmelsstraße”) ist der Regenbogen und eine Himmelsbrücke. Bifröst verbindet die Himmmelswelt Asgard mit der Erdenwelt Midgard.

Als Name dieser Brücke gilt auch Beberast.

Über diese „erste und beste aller Brücken”, die aus drei Farben gezimmert ist, reiten jeden Tag die Asen zu ihrem Gerichtsplatz beim Urdbrunnen an der Wurzel der Esche Yggdrasil; Bifröst wird deshalb auch Asenbrücke genannt (ebd., 15).

Auf der Himmelsseite der Brücke hält Heimdall Wache, der hier, in Himinbiorg, seine Wohnung hat.

Damit die Hrimthursen und Bergriesen den Himmel nicht ersteigen, brennt Feuer auf der Brücke Bifröst - das ist das Rote im Regenbogen (Gylfaginning, 15)

Bifröst wird als Milchstraße oder Regenbogen gedeutet. Motivisch steht sie dem Halsschmuck, der Freya, Brisingamen nahe.

Zur Zeit von Ragnarök wird Bifröst von Surtr und der Muspellsöhne zum Einsturz gebracht werden.

Bifröst soll auch die Aurora-Borealis sein, das Nordlicht. Entgegen gängigen Theorien vom Aufbau der Erde soll diese hohl sein, die Nordlichter gelegentlich in den Himmel der äußeren Erde scheinendes Licht der inneren Zentralsonne.