Frodi - Dänischer König

Frodi (Frodhi, Frothe) ist ein sagenhafter dänischer König aus dem Geschlecht der Skiöldungen (Schildungen). Seine Herrschaft verbindet man mit einer langen Friedenszeit äußerer wie innerer Sicherheit, einem Goldenen Zeitalter, das Frodis Friede genannt wurde.
Er ist Sohn des Fridleif, dessen Vater Skiöld einer der Söhne Odins ist. In der Heldensage kommt Frodi mehrfach vor.

Die Friedenszeit endet, als Frodi, ebenso friedensstiftend wie habgierig, zwei Riesinnen in seiner Wünschelmühle Grotti über Gebühr Glück und Reichtum mahlen ließ. Die beiden, sie heißen Fenja und Menja, rächen sich, indem sie des nachts ein feindliches Heer herbeimahlen, das unter Führung des Mysing Frodis Herrschaft vernichtete (Edda, Mühlenlied).