Gutthorm - Sagengestallt

Gutthorm (Guttorm) ist der Sohn von Grimhild und Stiefsohn des Giukis. Damit ist er Stiefbruder von Gudrun, Gunnar und Högni.

Gunnar und Högni dingen ihn, der gegenüber dem Opfer nicht von Eiden an gebunden ist, den Sigurd zu morden. Als der das unternimmt, findet auch er selbst durch Sigurds Schwert Garm den Tod.

Im deutschen Nibelungenlied übernimmt dieses Verbrechen Hagen (Högni) selbst.