Rind - Fruchbarkeitsgöttin

Rind (Rinda, Rindr, Rindur nord.) ist eine Erd- und Fruchtbarkeitsgöttin oder auch eine Riesin.

Rind ist eine der Gemahlinnen des Odin und mit ihm die Mutter des Vali, den sie an einem „Westsaal” (Westen) genannten Ort gebären wird und der den Tod Balders rächt (Edda, Balders Träume 11). Dies wurde Odin prophezeit.

Es heißt auch, dass Odin von den Göttern entthront und einige Jahre aus Asgard verbannt wurde, da sich die Rind gegen ihren Willen dem Odin beugen musste, um ihm einen Sohn zu gebären.

Rind war auch eine Tochter König Billings. Eine ihrer Geschichten erzählt, wie Rinds Kindermädchen Wecha das kühle Gemüt (oder das gefrorenes Herz) der Prinzessin mit einem heißem Bade auftaute, da diese auf unerklärliche Weise erkrankte. Dies gilt auch als das Symbol für das Auftauen der gefrorenen Erde.