Urd - Schicksal

Urd (Urdr, nord. „Schicksal”, „Vergangenheit”, „die Spinnerin”) ist eine der Schicksalsgöttinen. Sie repräsentiert die Vergangenheit. Urd ist die älteste der drei Nornen, ihre Schwestern sind Verdandi und Skuld.

Aus dem Schicksalsbrunnen, dem Urdrbrunnr, zieht die Weltesche Yggdrasill ihre Kraft. Hier versammeln sich täglich die Götter Asen, die innerhalb der Macht des Schicksals standen, halten Rat und ziehen Schlüsse aus der Vergangenheit.
Urd weissagte dem Odin, dass er in der Götterdämmerung Ragnarök durch den Fenriswolf umkommen werde.

Auf ihrem Weiher Urdar ziehen zwei Schwäne ihre Bahnen.

Angelsächsisch heißt die Urd Wyrd, die Nornen insgesamt im altenglischen Weird Sisters.

Siehe auch Nornen