Jarnwid - Waldgebiet

Jarnwid (auch Eisenwald, Eisenholz oder Erzwald) ist ein dichter unvergänglicher Urwald.

Dieses Waldgebiet liegt im Reich der Thursen bzw Midgard. Er soll die Grenze zwischen Menschen- und Riesenwelt sein.
In diesem Wald sollen riesige Thursen und Zauberweiber hausen, die man Jarnwidiur nennt.

Eine bekannte Thursin die dort lebt ist Gyge. Sie hat in diesem Wald Fenrirs Brut zur Welt gebracht, Hati und Skali. Hier sollen auch alle Wölfe Midgards ihren Usprung haben.

Die Riesin Angrboda, lebt ebenfalls in der Nähe des Jarnwid.

Auch wirkliche germanische Wälder wurden so benannt. Der Name der Stadt Iserlohn (Isen „Eisen") ist gleichbedeutend.