Sökqvabeckr - Sagas Halle

Sökqvabeckr (Sökvabäck, Sökkvabekk nord. „der sinkende Bach”, „tiefer Fluß”) ist der Wohnort der Saga, eine große, geräumige Stätte in Kleinodheim.

Dieser Sökkvabekk ist auch als Wohnung der Frigg genannt.

Saga und Odin trinken jeden Tag gemeinsam in Sökkvabekk und jeden Tag singt Saga Lieder von den Göttern und Helden.